Monatsarchiv

Juni 2016

Allgemein

We proudly present: we are online!

Ach wie gerne hätte ich diese Worte schon vor einiger Zeit geschrieben, aber gute Dinge müssen erst reifen. Nun ist es endlich soweit – unser „Kind“ uniqueStyler ist online. Wir haben es das ganze Jahr gepflegt und aufgepäppelt. Es begann mit einer kleinen Idee in einer schlaflosen Nacht (so etwas kennen sicherlich alle Mütter mit Babys, die jede Nacht alle 2 Stunden wach werden), ist gewachsen und gereift, war mal launisch, mal lieb und nun ist es „erwachsen genug“, um es euch zu präsentieren.  We proudly present: www.uniquestyler.de

Was haben wir in den letzten Wochen gemacht?

Getestet, geprüft und ausprobiert. Ja genau in dieser Reinfolge und manchmal auch anderes herum. Die letzten Wochen, oder besser gesagt die letzten paar Monate sind wie eine Reifeprüfung für unser Kind gewesen. Es gab viele Probekundinnen, die diese Seite und unsere tollen Kleider getestet haben. Dadurch haben wir einiges gelernt über unser Baby. Zum Beispiel welche Freunde es hat (ganz klare Antwort: alle Frauen, die tolle Kleider lieben und die selbst designen wollen) oder wo es am liebsten spielt…. Hierfür eine Antwort zu finden war gar nicht so leicht – uniqueStyler mag Hochzeiten, Abifeiern, Geburtstage geht aber auch gerne arbeiten oder ist beim ersten Date dabei. Ja, das hätten wir am Anfang gar nicht so gedacht, dass unser Kind uniqueStyler so vielseitig ist. Unsere Testkundinnen haben geholfen kleine Steine, die dem Kind im Weg lagen, zu finden. Wir Eltern übersehen so etwas ja irgendwann gern einmal. Das schwierigste bis jetzt war die richtigen „Spielzeuge“ für den neuen Erdenbürger zu finden. Zum Beispiel hätte ich es nie gedacht, dass die Auswahl an Verpackungskisten so groß sein kann! Auf einige „Spielzeuge“ mussten wir sehr lange warten und waren zwischendurch ziemlich angespannt. Hättet ihr gedacht, dass die Bestellung von Labelettiketten aus Italien zwei Monate dauern kann?!

Und nun…?

Ja, nun sind auch wir, die stolzen Eltern, sehr neugierig. Ganz sicher wird unser Kind noch weiter wachsen. Es wird vieles von seinen neuen Freunden – von euch – lernen. Das tollste ist, dass es nun endlich „draußen mit euch spielen darf“! Viel Spaß beim Designen!

Wir haben momentan viele verschiede Stoffe in tollen Farben und Mustern für euch zur Auswahl da.   Es gibt verschiede Ausschnitte,  Ärmelvariationen, Rockmöglichkeiten und viele Extras dazu.  Und das alles könnt ihr miteinander kombinieren. Also wortwörtlich tausende Variationen für ein tolles und sehr individuelles Kleid. Natürlich erweitert sich die Auswahl in naher Zukunft ständig…..

Und nun ohne lang drumrum zu reden: Hier kannst die dir dein neues Kleid online designen. Viel Spass beim schneidern!

Allgemein

Online Kleidung kaufen – virtuelles Käffchen in der virtuellen Welt, ist das die Zukunft?

Die Statistiken zeigen, dass im Jahr 2015 der absolute Verkaufsschlager im Onlinehandel unsere Kleidung war. Einen interessanten Beitrag dazu gibt es übrigens hier zu sehen. Doch warum immer noch mehr Kleidung im Einzelhandel verkauft als online? Mit diesem Thema wollen wir uns heute in unserem Blog beschäftigen.

Statistiken von 2015 zeigen deutlich, dass etwa 41% der Bekleidungsartikel online verkauft wurden. Das ist immer noch etwas weniger als im traditionellen Einzelhandel, wobei die Auswahl logischerweise größer über Online ist.  Sicherlich spielen viele Gründe eine Rolle – als erstes wissen die Käufer nicht so richtig aus welchem Material die Sachen gemacht sind, ob sie wirklich so gut sitzen wie auf dem Foto oder ob man tatsächlich die passende Größe bestellt hat. Tolle Beschreibungen können nicht das Anfassen ersetzen.  „Sie können die Wahre kostenlos zurückschicken“, ist das Hauptargument von vielen großen Onlineshops. Tatsächlich, das ist alles leicht gemacht worden, aber nicht immer überzeugt diese Begründung. Außerdem ist es auch sehr enttäuschend, sich auf die Bestellung zu freuen und dann feststellen zu müssen, dass das Bestellte doch nicht das richtige ist. Wer kennt dann nicht das Gefühl mehrere Sachen bestellt zu haben und dann doch alles zurückschicken zu müssen.

Was wären dann die Alternativen? Wie wäre es mit einem Online-Fitting-Room? Es gibt einige Startups aus diversen Ländern, die diese Idee mehr oder weniger umgesetzt haben. Bei einigen dieser Startups müssen die Kunden sich erst von jeder Seite fotografieren und bei den anderen müssen die Hersteller (oder Verkäufer) die Produkte mit aufwändigen Techniken  abbilden. Doch irgendwie ist es alles noch zu kostspielig und hat bis jetzt die großen Onlineshops und Kunden nicht überzeugt. Leider ist die heutige technische Entwicklung doch noch nicht so weit, dass man durch den Rechner real die Onlineshops besuchen und vor Ort die Produkte anfassen könnte. Obwohl, genau so wird wahrscheinlich die Zukunft sein – 3D Brille auf und in der virtuellen Welt shoppen gehen. Dabei durch virtuelle Parks spazieren, virtuelle Hunde streicheln und virtuellen Kaffee trinken. Ok, nicht gleich übertreiben! Lasst uns das letztere doch in der realen Welt tun, schmeckt sicherlich viel besser.

Wir haben uns in unserem alternativen Onlineshop auf uniqueStyler.de oder besser gesagt in dem Stylestudio für eine andere virtuelle Shoppingalternative entschieden. Bei uns wird es heißen „gemütlich Kaffee trinken und dabei virtuell Kleidung designen“. Ihr solltet dafür nur die eignen Masse so genau wie möglich kennen und ein Produkt „wie angegossen“ kann bestellt werden.

Wir freuen uns sehr auf alle, die einen anderen Weg in dem Onlinemodegeschäft suchen. Auf uniqueStyler könnt ihr euer neues Lieblingskleid ganz individuell designen (und dabei natürlich den echten Kaffee genießen). Viel Spaß!

Allgemein

Blind-date mit dem Prinzen und Blumenkleid

Sobald die Sonne wieder länger am Horizont bleibt und die Natur anfängt aus dem tiefen Winterschlaf aufzuwachen, ändern sich auch die Menschen. Es wird mehr Outdoor-Sport getrieben und länger abends mit einem Glas (oder zwei…) Rotwein draußen auf dem Balkon gesessen. Die Kinder werden wieder aus ihren „Kinderzimmern“ befreit, die Spielplätze sind voll und auf jeder Parkpank sitzt ein verliebtes Pärchen. Habt ihr auch das Gefühl, dass im Frühjahr viel mehr gelacht wird und wir irgendwie auch freundlicher zu einander sind? Es ist sehr interessant wie selbst moderne Stadtmenschen vom Rhythmus der Natur doch so beeinflusst werden! Ja, früher war es klar, die Arbeiten auf den Feldern begannen erst dann, wenn  die Natur es uns erlaubt hat. Heutzutage ist es doch relativ egal für den einen oder anderen Bürojob ob es draußen hagelt, schneit oder ob die Sonne scheint, Hauptsache die Heizung und die Klimaanlage funktionieren.

Noch viel spannender finde ich, wie sich der Kleidungsstil der Frauen mit dem Jahreszeitwechsel ändert. Natürlich werden wir bei Wintertemperaturen kein Sommerkleid anziehen oder im Sommer im Pelzmantel zum Strand gehen. So bald es wieder frühlingshaft wird, blühen die Blumen nicht nur auf den Wiesen, sondern auch auf unseren Kleidern. Ja, Blumenmuster sind wieder zurück! Interessant ist, dass sich dieser Trend fast jedes Jahr wiederholt.  Insofern ist ein Blumenkleid immer aktuell! In diesem Sommer wehen in der Welt der (Kleider)mode romantische Winde – also Blumenmuster und … Blumenmuster in vielen verschiedenen Variationen!  In so einem Blumenkleid fühlen sich die Frauen wie Prinzessinnen auf dem Weg zu einem (Blind)date mit dem Prinzen (natürlich auf dem weißen Pferd). Sowohl abstrakte und auch realistische Blumenprints sind aktuell. Sie können sehr vorteilhaft mit einfarbigen Stoffen kombiniert werden.

Unser Projekt uniqueStyler geht in nur einer Woche online und natürlich sind auch bei uns jede Menge Blumenstoffe für euch zur Auswahl bereit 🙂 Hier auf dem Bild ein paar unserer Lieblingsstoffe. Sind die nicht hübsch? Wir sind schon sehr gespannt zu sehen, wie ihr die tollen Muster kombiniert! Ein perfektes Kleid für das erste Date mit dem Prinzen ….

uniqueStyler Atelier

Herderstraße 41a

99096 Erfurt

Öffnungszeiten

Nach Vereinbarung